logo-jim-humble

Ellebogen, Schleimbeuteldrüse

Aufgrund meines Berufes ( Schreibtisch ) habe ich am Ellenbogen eine gepolsterte schicht aus der schleimbeuteldrüse. Damit schützt sich der Körper bzw die Drüse den Knochen vor Belastung. Diese entzünden sich relativ schnell wenn man das leichtfertig hinnimmt.

Naja jedenfals, hatte ich mehrere kleine stellen an beiden Ellenbögen, die hin und wieder weh tun und auch etwas angeschwollen wirken, teils auch mit kleinen Pickelähnlichen Bläschen die man sich bzw. ich leider gern immer aufkratze ( Juckt ) und eine weiße Flüssigkeit hinausläuft aber dickflüssig, wird wohl die Substanz sein die, die Schleimbeuteldrüse produziert um den Knochen zu polstern.
Jedenfals hatte ich am 20.06 MMS bestellt Am 22.06 erhalten ( Sehr schnell, danke dafür ) Und natürlich sofort ausprobiert.
Habe mir 2 Schüsseln aus Glas genommen, ca 800ml warmes Wasser bei 10 Tropfen Natrium/Aktivator ( 50% zitronensäure )
Beide Ellenbögen rein, mir dazu gleich 6 Tropfen oral eingeführt und dann 30min so die Ellenbögen im Wasser gelassen und mir nebenher einen Film angesehen.
Das war um 15uhr. Bis ca halb 4.
Dann nahm ich um 18 uhr nochmal 6 Tropfen ( Oral ) ging danach aufs Klo, und hatte leichten Durchfall. Und nun muss ich jetzt gerade feststellen (23:30), dass alle geschwollenen Teile, als auch die Pickelähnlichen Bläschen verschwunden sind, zudem ist der gesamte Bereich der Haut sehr Fetthaltig geworden, wo diese vorher immer extrem trocken war!
HALLO?! Was gehtn jetzt ab? Die Haut pellt an den ganzen stellen ab, und dahinter taucht neue Haut auf, in dieser kurzen Zeit! Unfassbar.
Ich überlege mir nun sogar, gleich noch damit zu baden. Ich probiers aus, dass ist der Hammer. Die Problemzone Ellengogen ist weg, nach einem halben Tag. Was macht bzw. was bewirkt MMS erst bei einer 1-2 Wöchigen Kur im innerem? Unglaublich. Dass es wirkt war mir von anfang klar, aber so schnell! Hätte ich nie mit gerechnet.
Spitzenklasse!!!!!