logo-jim-humble

Allgemeine Erfahrungen mit MMS2

Da über MMS 2 kaum etwas zu lesen ist, will ich meine Erfahrungen mitteilen.
Werde nach 1 jähriger Einnahme von MMS 1 meine Infektanfällikeit nicht wirklich los. 
Verbessert hat sich meine kronische Bronchitis = kein Cortison mehr, keine dauerhafte Verschleimung, keine Nasennebenhöhlenentzündung durch Nasenspülung mit MMS 1 (2 TropfenMMS aktivieren dann mit lauwarmen Wasser auffüllen).

MMS 2
Nehme MMS 2 seit dem 14.04.2012.
Eine Kapsel mit 400mg in 4 Kapseln verteilt = je 100mg, weil ich immer wieder gelesen habe vorsichtig anfangen!!!!! 
1. Tag alles i. O
2. Tag Blutdruck total abgesackt, Puls total schnell, Herzrasen u mein Körper  war total kalt. Nach einer Stunde normalisierte sich alles wieder.
3. Tag alles i. O
4. Tag alles i. O
5. Tag alles i. O
Bin jetzt zu dem Entschluß gekommen die Kapseln nochmals zu halbieren = auf 50 mg, ich habe dabei ein besseres Bauchgefühl.
Gesundheitlich geht es mir etwas besser.
Werde weiter berichten und hoffe auf Berichte zu MMS 2.

Vielen Dank an Jim Humble für seinen Mut.

L. G. S aus Deutschland