logo-jim-humble

immer wieder kommenden Hautpilz

Ich leide seit 20 jahren unter immer wieder kommenden Hautpils, mein Hautarzt, sagt.. es komme aus der Umwelt legt sich auf die Haare und trpft somit auf meine Haut... ich bekomme diesen Pils am Hals, Rücken und Brust.

Erst einmal im Jahr immer mit einer 3 Tageskur (Epi-Pevaryl), die ganze Wäsche desinfizieren , kochen machen tun und man selber mit der Lösung von Kopf bis Fuß einreiben... dann kam es immer häufiger wieder , nach 15 Jahren , bin ich nun alle 3 Monate befallen..man sieht es erst sehr spät, sieht aus wie Pigmentflecken...wenn die Haut gebräunt ist , fällt es schon eher auf, aber es juckt und ist lästig....

So, ich habe nun die MMS Tropfen genommen in eine kl. Sprühflasche gefüllt, 30 Tropfen auf 15ml.
Ohne Säure !
Geduscht mit Haare ! Und mich anschließend den ganzen Körper eingesprüht und die Feuchtigkeit schön eingerieben und so gelassen, schon nach einigen Minuten strahlte ich , fühlte mich von einer Last befreit , fühlte mich so sauber und rein , wie noch nie zuvor.
Dieses wiederholte ich um auch ganz sicher zu sein, noch 3mal immer einen Tag Pause.
Erst machte es die Haare ein wenig stumpf, jetzt sind sie richtig kräftig geworden , ein feiner Nebeneffekt, da ich ganz feines Haar habe.
Nun habe ich mir noch das Moringaöl bestellt und reibe mich damit ein .. wunder voll...meine Schwiegertochter , die sehr unter Neurodermitis leidet, vor allem im Gesicht und um die Mundwinkel, strahlte sofort...an ihren Augen sah ich , wie es wirkte...

Ich habe durch viele Bauchoperationen sehr hässlichen dicken Narben, nach dem besprühen der MMS Tropfen und dem Öl, werden sie tägl. weicher...

Danke !!!!!
Liebe Grüße