logo-jim-humble

Katze Jeany Wunderheilung, gelähmt, blind und Zahnentzündung

Hallo,

ein Freund hat mir MMS zugeschickt, weil meine Katze Jeany (11 Jahre alt), die völlig erblindet war, einen Schlaganfall erlitt und seitdem auf einer Seite gelähmt war. Ich war völlig verzweifelt, da das Liebste was ich hatte, sich so sehr quälen musste. Der Tierarzt versuchte zwar mit allerlei Mitteln das Tier aufzupäppeln, aber seine Möglichkeiten waren begrenzt. Zeitweise wollte Jeany nichts mehr fressen und trinken und sie lag den ganzen Tag nur auf ihre Decke. Manchmal besserte sich ihr Zustand kurzzeitig, aber viele Freunde rieten mir, die Katze einschläfern zu lassen.Aber ich hatte weder das Geld dazu, noch konnte ich mich von meiner treuen Jeany lösen.

Der Freund aus Frankfurt schickte mir auch eine ausführliche Dosieranleitung für die MMS-Gaben, aber auch er sah nur wenig Chancen auf Besserung, aber für Jeany hätte ich alles getan! So gab ich Ihr mit einer Spritze morgens und abends je 10 ml mit Wasser verdünntem MMS.
Zweimal musste sie sich übergeben, aber dann war es ausgestanden und ihr Zustand besserte sich von Tag zu Tag. Nach 4 Tagen spazierte sie wieder fröhlich, aber noch wackelig umher. Nach einer weiteren Woche sprang sie vom Sofa herunter und ich bemerkte, dass sie zumindest auf der rechten Seite wieder sehen konnte! Ich war sprachlos!!! Auch meine Freunde konnten es nicht glauben und fragten, was ich denn mit der Katze gemacht hätte. Der Tierarzt kam dann auch aus dem Staunen nicht mehr raus und interessierte sich sehr für das MMS! Meine Jeany und ich sind wieder glücklich, nicht auszudenken, wenn ich das MMS nicht gehabt hätte! Vermutlich hat das Chlordioxid die Blutversorgung zum Hirn wieder freigemacht.

Jetzt mehrere Monate nach der MMS-Behandlung geht es Jeany immer noch super gut, zwischenzeitlich habe ich ihr mal einen entzündeten Zahn mittels Wattestäbchen mit MMS eingepinselt, das war ruckzuck erledigt.

MMS ist ein Segen für mich geworden und hat mir unendlich viel Kummer erspart!

Danke auch an Vitalundfitmit100.de, von euch war das verwendete MMS!
Weitere Berichte folgen!

LG Ela

(einen weiteren Bericht von Ela zu Neurodermitis, Mandelentzündung und Arthrose können Sie hier lesen)