logo-jim-humble

Katzenleukose

Katzenleukose 
Mein zugelaufener Kater war total erkältet , eitriger Nasen- u.Augenausfluss, entzündete geschwollene Augen, rote Nickhäute, die das halbe Auge verdecken ,struppiges Fell und er muffelte ziemlich gammelig. Außerdem sabberte er heftig. Der Tierarzt legte ihn schlafen, damit er untersuchen konnte. Sein gesammtes Zahnfleisch war erdbeer-rot entzündet und bedeckte fast alle Backenzähne. Geschwollene, harte Lymphknoten und Schluckbeschwerden. Übliche Behandlung mit Antibiotikum und Schmerzmittel. Er sagte, der Kater hat Leukose und daß die meisten Katzen daran sterben.

Da ich MMS seit 3 Jahren kenne, hab ich den Kater mit CDS/CDL behandelt. 2 Tage hat er sich gewehrt und dannach hat er fast stillgehalten. Mit einer 2ml Spritze ohne Kanüle ,gebe ich ihm wenn er da ist, eine Mischung. Die ersten 2 Tage, ließ er nur früh und abends zu. Am 3. Tag lag er fast nur, sodaß ich ihm stündlich CDS geben konnte. Am 4. Tag ging es ihm besser und er begann zu essen. Er hat viel Gewicht verloren und ist noch nicht ganz gesund. Ich bleibe auf jeden Fall dran ,wenn er mich gewähren lässt.

Ich stelle 50 ml Wasser mit 8 Tropfen CDS abgedeckt hin und fülle die Spritze damit, solange es noch etwas nach Chlor riecht. Dann setze ich neu an. 

Danke von Herzen ,lieber Jim Humble, für dieses wunderbare MMS. Danke Vitalundfitmit100 für die gute Qualität der Produkte .