logo-jim-humble

MMS Bäder, Allergie, Äderchen im Gesicht

Hallo habe mit MMS im vergangenen Jahr begonnen um meine starken Allergien in den Griff zu bekommen.

Es hat sich enorm viel getan, konnte schon im August aufhören Tabletten zu nehmen meine Bronchen sind frei und muß nicht mehr husten. Doch jetzt habe ich noch eine Entdeckung gemacht die eher zufall ist.
Ich hatte vor einigen Wochen eine Nervenreizung im Lendenbereich L5 und S1 war sehr schmerzhaft da ich auch mein Bein nicht anwinkeln konnte, bis dahin habe ich MMS nur innerlich verwendet jetzt habe ich darin gebadet. Nach 4 mal baden war der Schmerz komplett weg ohne Medikamente und Spritzen .Ich leide auch seit 15 Jahren unter erweiterte Äderchen im Gesicht, wollte sie schon mal lasern lassen kostet 250-400 euro war mir zu teuer. Mitlerweile habe ich jetzt 14 mal gebadet und die Äderchen sind um 90% weg man muß schon genau hinsehen um sie noch zu sehen. Habe das Gesicht mehrmals ins Wasser gehalten so lange wie ich die Luft eben anhalten konnte

 Ich war vorher schon total überzeugt und begeistert aber das finde ich unglaublich!!!
Mein Enkel ist 3 Jahre er nennt die Tropfen Heilemedizin, verrückt oder!