logo-jim-humble

MMS Erfahrung, Vater mit Prostata-Carzinom - Kater mit Bisswunde am Ohr

Bei meinem Vater:
Diagnose durch Biopsie: Prostata-Carzinom. PSA: über 30. Davor: Sägerpalmenextrakt, Sanum-Therpie. Nach Biopsie: Alkala zum Einnehmen und zur äußerlichen Anwendung als Bad, Blutigel auf Sacrum und Inguinalbereich, MMS nach dem Schema 1 bis 6 Tropfen, danach 6 Tropfen 3 Wochen lang. PSA-Wert ist jetzt 0,4. Keine Therapie ist nötig-nach 6 Monaten nach der MMS-Therapie.

Bei meinem Kater:
Bisswunde am Ohr. Symptome: Schüttelfrost, Schwellung stark, rot und heiss-also alle Entzündungszeichen mit der Sepsisgefahr. Trofen für Kleintiere (0,3%) zum Einnehmen 5 2*tgl 1 Woche lang, aüßerlich 5 Tropfen verdünnt mehrmals täglich.Gleich am dritten Tag deutliche Besserung. Nach eine Woche haarlose Haut mit geschlossenen Wunden-diese waren sehr tief.
-- 
Xenia S.