logo-jim-humble

Probleme mit der Lunge - COPD

Hallo,
seit meiner Gallen-OP 2007 hatte ich bei den Erkältungskrankheiten grosse Probleme mit der Lunge.Ich habe dann so schlecht Luft bekommen, dass es schwierig war, Treppenstufen zu erklimmen (vorher nie!).
Deswegen kontaktierte ich u.a. einen Lungenarzt und wurde etliche male mit wechselnden Antibiotika behandelt.
Ich spürte aber auch in "gesunden" Zeiten noch, dass meine Lungenfunktion nicht o.k. war (Diagnose COPD Stadium I). 2009 im Juli verschlechterte sich die Lungenfunktion im nicht erkältetem Zustand dahingehend, dass ich des Nachts nicht mehr auf dem Rücken schlafen konnte - Schwierigkeiten beim Atmen. Ein neuer Arztbesuch hätte auch nur wieder Antibiotika bedeutet.
Also stieß ich auf MMS - kaufte es - und nach 1 Woche mit bis zu 4 Tropfen 2 mal täglich waren die Beschwerden VÖLLIG weg bis heute (10/2009). Ich warte nun auf die Grippe.... Auch gegen Lippenherpes wirkt das Mittel sicher und schnell!!