logo-jim-humble

Chronische Polyarthritis (rheumatoide Arthritis)

Hallo,

danke für Ihre mail. Sie dürfen gerne meinen Kommentar aufnehmen. Kurz zu mir:
Ich habe seit 9 Jahren chronische Polyarthritis (rheumatoide Arthritis) und mich der schulmedizin weitesgehend verweigert. Viele Alternativbehandlungen ausprobiert und nichts hat wirklich andauernd und nachhaltig geholfen.
Seit Dezember nehme ich kolloidales Silber, das schon Linderung brachte. Letzten Donnerstag habe ich dann mit 2 x 2 Tropfen (+Aktivator + Saft) gestartet.
Freitag-Morgen und Mittag dann 2 x Tropfen und Abends auch nochmal 2 x 6 Tropfen, jeweils nach den Mahlzeiten. Den ganzen Tag spürte ich ein wanderndes Kribbeln und eine Frische als würde mein Körper "gelüftet". Samstag hatte ich dann schlimmere Rheumaschmerzen und probierte 6 Tropfen vor dem Frühstück. Ich hatte dann leichtes Magendrücken. Nachdem Essen vertrage ich das besser. Auch den Saft habe ich gewechselt. Ananas-Saft ist für mich bekömmlicher als Apfelsaft.
Samstag habe ich dann nur noch Abends kurz vor dem zu Bett gehen 6 Tropfen genommen.
Freitag-Abend brauchte ich noch Schmerzmittel, Samstag-Abend konnte ich die weglassen.
Ich habe endlich mal wieder durchgeschlafen, ohne Schmerzen. Seit Sonntag bin ich komplett schmerzfrei, was die Entzündungsschmerzen anbelangt. Das einzige was noch weh tut sind Beugungen des Knies, auf grund des Gelenkverschleißes. Das wird sich auch noch ändern.

Vielen Dank für ihr Angebot eine neue Sanduhr zu schicken.

Herzliche Grüße
A.H. Dänemar