Jim Humble MMS Homepage / Website


Ihnen gefällt unsere Arbeit? Über einen Daumen hoch freuen uns wir immer :)


Jim Humble
 Jim Humble Fanclub

MMS1

Prof. a.D. Dr. Andreas Ludwig Kalcker (phd) erklärt kurz clo2 (MMS1)

MMS besteht aus Natriumchlorit (NaClO2) und einer schwachen Säure ( z.B.:Salzsäure verdünnt, Zitronensäure, Weinsteinsäure ,etc). Nach einer Reaktion der beiden Stoffe ...mehr


Milchsäure MMS-Aktivator - der Aktivator der Zukunft?

Original Zitat von Dr. rer. nat. Hartmut P.A. Fischer Weil MMS relativ häufig von Menschen angewendet wird, die an bösartigen Tumoren erkrankt sind, bin ich zu der Empfehlung ...mehr


Jim Humble's Parasitenkur (bei Pilzbefall)

Sehr effektiv gegen äußerlichen & innerlichen Pilzbefall. Diese Salben können einen Pilz vernichten, aber es gibt tausende von Hauterkrankungen, die nicht durch Pilze ...mehr


MMS-Technik bei MRSA (Staphylococcus aureus)

20. März 2011 Staph und MRSA, auch multi-resistenter S.A. Das ist ein relativ verbreiteter Krankenhaus-Problem-Keim. Ein Stamm des Staphylokokkus Aureus, der Staphylokokken ...mehr


Wie ist die wahre Kraft einer MMS Dosis? Ist MMS für den Körper schädlich?

Die FDA sagte, dass MMS eine 28-%-Lösung und somit ein Industriebleichmittel ist. Die FDA und andere Kritiker vergessen immer, die wahre Kraft einer MMS Dosis anzugeben ...mehr


MMS1 & MMS2 im Vergleich

Frage MMS1 MMS2 Ist ein Aktivator erforderlich? Ja, Zitronensäure/Salzsäure Ja, Wasser Reinigt es das Wasser? Ja Ja Aufnehmung durch den Magen? Ja Ja Mittel auch als Spray ...mehr


MMS1 bei Verbrennungen u. Sonnenbrand

Alle Verbrennungen sollten mit MMS besprüht werden (keine Säure), direkt aus einer kleinen Sprühflasche. Fügen Sie keine Zitronensäure oder Zitronensaft hinzu. Wenn ...mehr


Claras sechs und sechs Protokoll

Dieses Protokoll ist für Personen, die an allgemeinen Schmerzzuständen, Grippe, Erkältung, Lungenentzündung oder anderen Krankheiten leiden, die nicht direkt von den ...mehr


MMS als Badezusatz

Erläuterung Über die Haut ist es möglich, MMS1 auch direkt in das Muskelgewebe eindringen zu lassen. Wird MMS über die Haut eingenommen wird das Gas in das flüssige ...mehr


MMS Methode für Nase, Ohren, Bronchien, Hals uvm..

Eine professionelle übersetzung von Jim Humble's Protokoll 17: Dieses MMS-Protokoll kommt mit Vorsichtsmassregeln, aber es ist sehr effizient im Eliminieren von post ...mehr


MMS 2000 Protokoll (MMS Einnahmeprotokoll für HIV, Krebs usw.)

Neues Protokoll bei Krankheiten wie Krebs, HIV/AIDS uvm. 2009 entwickelt, für die Verwendung von MMS1 & MMS2 ...mehr


MMS 3000 Protokoll (Anwendung auf der Haut, alleine oder mit DMSO)

Das Protokoll 3000 besteht aus der Anwendung von MMS1 auf die Haut, in stündlicher Basis, 10x täglich, innerhalb 10 Stunden (also jede Stunde) oder die sanfte Anwendung ...mehr


MMS 1000 Protokoll (neues Einnahmeprotokoll)

1 aktivierter Tropfen/Stunde für 8 Stunden/Tag für 3 Tage danach Steigerung auf 2 Tropfen wie folgt 2 aktivierte Tropfen/Stunde für 8 Stunden/Tag für 4 Tage danach Steigerung ...mehr


MMS 1000+ Protokoll (MMS1+DMSO) [Erweiterung]

Neues Protokoll 1000 + Diese Verbesserungen könnte eventuell das sein, worauf Sie gewartet haben. Es gibt einige Krankheiten, die gelegentlich resistent gegenüber ...mehr


MMS Erläuterung (Kurzfassung)

MMS und dessen Wirkung kurz erklärt Bei MMS geht es darum, dem mit unseren zivilisierten Lebensumständen überforderten Immunsystem einiges an Arbeit abzunehmen. MMS ...mehr


Die Anwendung

Wir schreiben Ihnen der Form halber und der Gesetzeslage wegen das unten stehende, um MMS für unsere Haustiere so anzuwenden. Jeder muss für sich selbst entscheiden ...mehr


Geschichte MMS

Stellen Sie sich vor, Sie wären mitten im tiefsten Dschungel von Guyana. Nicht allein, sondern mit Gleichgesinnten. Und nicht im Urlaub, sondern des Goldes wegen. ...mehr


Wer ist Jim Humble?

Jim entdeckte MMS während seiner Expedition auf der Suche nach Gold tief in Mittelamerika. Es dauerte nicht lange und es waren zwei Leute der Expedition (Team-Mitglieder ...mehr

Jim Humble:

Chlordioxid eliminiert alle Arten von Pathogene!
Allergische bronchiale Aspergillose, Allergien, Krebs, Cushing-Syndrom, Hyperthyreose, Nierenversagen, Ankylosierende Spondolitis, Arthritis, Degenerative Arthritis, Vorhofflimmern, Rückenprobleme, Bartonella bipolaren Störung, Anämie, Knochenkrebs, Osteopenie, Osteoporose, Osteosarkom, Hirnerkrankungen, Amyotrophe Lateralsklerose, Autismus, Chronische Depression, Brustkrebs, Gebärmutterhalskrebs, Chronischer lymphatischer Leukämie, Lungenkrebs, Lymphom, Metastasiertem Mammakarzinom, Multiples Myelom (MM), Mundkrebs, Prostatakrebs, Retinoblastoma, Karpaltunnelsyndrom, Windpocken, Gürtelrose, Chronic Fatigue, chronische Fettleibigkeit, Zirrhose, Erkältung und Grippe, Darmkrebs, Zystische Fibrose, Dengue-Fieber, Diabetes mellitus, Verdauungssystemkrankheiten, Verstopfung, Morbus Crohn, Durchfall, Divertikulitis, Giardia Lamblia, Peptische und Magengeschwüren, Magengeschwüre, Erythema nodosum, Augen-und Sehstörungen, Blindheit, Grauer Star, Fibromyalgie, Pilze, Gicht, Zahnfleischerkrankungen, Tinnitus, Herzerkrankungen, Idiopathischer dilatativer Kardiomyopathie (IDC), Myokardinfarkt ( Herzinfarkt), Herzklopfen, Schwermetallvergiftung, Hepatitis, Hepatitis C, Herpes, Herxheimer-Reaktion, Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel, HIV, AIDS, Nesselsucht, Hypothyreose, Chronische Fehlfunktionen des Immunsystems, Dental -Infektionen, Insektenstiche, Schlaflosigkeit, interstitielle Zystitis, Nierensteine, Leishmanien, Lepra, Leukytosis, niedriger Blutdruck, Lupus, Lyme-Borreliose, Lymphsystem, Malaria, Melanom Tumor, Meningitis, Migräne, Multiple Chemical Sensitivity, Multiple Sklerose, Muskuläre Distrophy, Myasthenia gravis, Mykoplasmen, Übelkeit und Magen, Neuropathie, Ovarialzyste, Bauchspeicheldrüse, Parasiten, Pickel, Hypophysentumoren, Lungenentzündung, Atemwegserkrankungen, Asthma, Emphysem, Influenza, Nebenhöhlenentzündung, Krampfanfälle, Aktinische Keratose, Melanom, Psoriasis, Ausschlag, Warzen, Hautkrebs, Spinalkanalstenose, Mandelentzündung, Tuberkulose, Typ 1 Diabetes, Typ T -Lymphom, Colitis ulcerosa...
und viele mehr...